Blog

    Schönberg mit kostenfreien WLAN am Strand

    Schönberger StrandKostenlos im Internet surfen ist jetzt am Strand in Schönberg möglich. Die Gemeinde Schönberg investierte in die Steigerung der Attraktivität ihres Ostseestrandes und liess durch die Kieler Firma Snellstar das erste flächendeckende WLAN-Hotspot-Netz an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste bauen. Die kurabgabepflichtigen Promenaden am Schönberger Strand und in Kalifornien sind auf einer Gesamtstrecke von gut 4,5 Kilometer lediglich durch den freien Strand in Brasilien unterbrochen.

    So ist es Schönbergern und Gästen ab sofort möglich, kostenfrei im Internet zu surfen. Ob es mal eine Suche über Google ist oder das Herunterladen eines Buches auf das Tablet, oder einfach nur mal eben eMail checken; Strandbilder auf Facebook, Snapchat oder Instagram zu senden ist jetzt direkt am Strand kostenlos und ohne irgendein teures LTE Volumen möglichen.

    Snellstar baute bereits viele Gemeinden, Ferienhausgebiete und Campingplätze mit WLAN Technologie aus. Der Schwerpunkt liegt auf der schleswig-holsteinschen Ostseeküste, an der Snellstar sich Stolz als Marktführer mit eigenen Zubringernetzen bezeichnen darf. Der Ausbau vor allem auf Fehmarn erweitert das Snellstar Gebiet rasant.

    Hier geht es zu einem Artikel, der in den Kieler Nachrichten am 20.7.2016 zu diesem Thema erschienen ist.

     

    Written by

    Snellstar Infoline: 0431 - 7755334 - eMail: info@snellstar.de