Richtfunk

    Richtfunksysteme für Telekommunikationsunternehmen

    EmpfängerRichtfunke Systeme im Mikrowellenbereich sind für viele Verbindungen wirtschaftlich sinnvoller als die oftmals wesentlichen teureren Kabelverbindungen. Vor allem wenn gar keine Möglichkeit für eine Kupfer- oder gar Glasfaserverbindung besteht, ist Richtfunk die ideale Lösung.

    Richtfunkstrecken müssen in der Regel eine Sichtverbindung zueinander haben. Wir messen in der Vorplanung die von Ihnen avisierten Standorte auf Verfügbarkeit. Falls einmal keine direkte Sichtverbindung realisierbar ist, gibt es Möglichkeiten über eine passive Umlenkung zum Ziel zu kommen. Quasi wie beim Billard geht es dann über Bande zum Ziel. Damit sind Richtfunkstrecken hoch flexibel und benötigen keine Wegerechte beim Überschreiten von Grundstücksgrenzen.

    Einer der wichtigsten Vorteile (siehe auch Übersicht am linken Rand) ist die Abhörsicherheit. Heutzutage ist das ein viel diskutiertes Thema. Im Gegensatz zu MPLS Netzen die über das Internet oder zumindest über nicht kontrollierbare Glasfaserkabel laufen, ist Ihre Richtfunkstrecke eine Punkt zu Punkt Verbindung die verschlüsselt ist. Der “Funkstrahl” zwischen den Antennen kann nur empfangen werden, wenn jemand direkt im “Richtfunkstrahl” steht. Durch die Verschlüsselung wird es dann nahezu unmöglich gemacht an Ihre Daten zu kommen. In Zeiten von globalen Überwachungsmechanismen die vor allem auch zur Wirtschaftsspionage eingesetzt werden, ist das ein unschätzbarer Vorteil. Sichern Sie Ihre Firmeninterna wo es nur geht.

    Snellstar mobiler MastDie Verfügbarkeit einer von uns projektierten Richtfunkstrecke liegt in den meisten Fällen bei mindestens 99,995%. Und das bei nahezu jedem Wetter. Bereits in der Planung wird Starkregen oder Schnee berücksichtigt und die notwendigen Reserven kalkuliert. Deshalb sind ausreichend Reserven vorhanden um immer die projektierte Bandbreite zur Verfügung stellen zu können.

    Snellstar besitzt eine größere Anzahl an mobilen Masten mit bis zu 25m Masthöhe. Diese können für temporäre Richtfunkstrecken genutzt werden. Wir liefern eine funktionierende Strecke zwischen zwei oder mehr Standorten und versorgen diese bei Bedarf mit hohen Bandbreiten in das Internet. Wenn es eilt, mit temporären Masten, denn bis ein neu zu bauender Mast durch Planung, Bauamt, Aufbau gelaufen ist, sind durchaus Monate vergangen.