Prasdorf bekommt VDSL

    Im Juli 2017 ist es endlich soweit!

    Prasdorf erhält VDSL mit Vectoring bis 100 Mbit/s auf der bestehenden TAL  (Teilnehmeranschlussleitung)  der Telekom.

    Nach vielen Jahren mit langsamen Datenraten und zum Teil schlechten Telefonverbindungen geht es voran. Snellstar aus Kiel erweitert das Netz und baut  wie bereits vor 2 Jahren im Nachbarort Passade eine DSL Infrastruktur auf. In der Vorplanung wurde schnell klar, dass selbst der am weitesten entfernte Haushalt noch mit mindestens 25 Mbit/s VDSL angeschlossen werden kann. Die meisten mit 50 Mbit/s. Sogar 100 Mbit/s werden vor allem im Osten des Dorfes zur Verfügung stehen.

    VoD Dienste wie Netflix, Amazon Prime oder ähnliche ruckelfrei schauen. Für Millionen  Städter seit Jahren Normalität. In Prasdorf ein Wunschtraum der jetzt in Erfüllung geht.

    Die Planungen haben begonnen und die Baumaßnahmen (Glasfaser, CU, MFG) werden bereits im Mai beginnen.

    Auf Gehts!

    Wer von Anfang an dabei sein will, kann sich schon jetzt ein frühes Anschlussdatum sichern und einen Vertrag für die Versorgung abschließen. Die ersten Anschlüsse werden im Juli 2017 geschaltet.