Blog

    Endlich schnelles WLAN für Fehmarn

    Fehmarn kommt endlich im Internet an. Für einige Campingplätze geht es bereits zum Saisonbeginn 2016 los. Die bisherigen Anbieter waren allesamt nicht in der Lage der gut besuchten Tourismus Region Fehmarn ausreichend Bandbreite bereitzustellen. Das Resultat waren sehr langsame bis hin zu total überlasteten WLAN Verbindungen auf vielen Campingplätzen.

    Das ist jetzt vorbei. Snellstar bringt mittels lizenzierten Richtfunk vorerst 1 GBit/s auf die Insel. Anders als alle anderen Anbieter in Schleswig-Holstein, setzt Snellstar auf ein selbstbetriebenes umfassendes Netz, das sowohl aus Glasfaser, als auch aus lizenzierten Richtfunkstrecken besteht. Im Gegensatz zu günstigen lizenzfreien Strecken, die nur geringe Bandbreiten erlauben, investiert Snellstar seit Jahren in entsprechend schnelle und lizenzierte Infrastruktur.

    Zum Start des schnellen WLAN Netzes konnten die innovativsten Plätze auf Fehmarn gewonnen werden. Sie waren allesamt unzufrieden mit der bestehenden Situation.

    Zu den ersten von Snellstar versorgten Plätzen gehören Wulfener Hals, Camping-Südstrand, Strukkamphuk und Belt Camping Fehmarn.

    Aber damit nicht genug.  Snellstar wird die gesamte Insel sukzessive erschliessen und schnelle Richtfunkverbindungen auch für einzelne Ferienhäuser und Privathäuser anbieten.

     

    Written by

    Snellstar Infoline: 0431 - 7755334 - eMail: info@snellstar.de